top of page
Suche
  • Autorenbildwerkstatt zur genesung

Wechseljahre – Wechselzeit

Aktualisiert: 28. Feb. 2023

Willkommen in einem neuen Lebensabschnitt, in dem Selbstbetrug nicht mehr so wunderbar funktioniert wie bis anhin.


Einige von uns haben ja wirklich das Glück, wohlgemut mit einem reichen Koffer voller Erfahrungen, bester Gesundheit und viel Zeit in das neue FrauenZeitalter zu segeln und nehmen dabei die Wechselzeit als eine Phase beginnender grösserer persönlicher Freiheiten wahr und nutzen den Übergang für Veränderungen in Partnerschaft, Freundschaften und Beruf.


Gehörst du noch nicht dazu?

Hast du das Gefühl, dein innerer Thermostat sei kaputt? Liegen deine Nerven immer öfters blank?

Haben sich Stärke und Regelmässigkeit Deiner Mens klammheimlich verändert?

Der Übergang hat viele Gesichter, nicht „nur“ die üblichen Verdächtigen wie Hitzewallungen, Nachtschweiss und Schlafstörungen. Die Menopause kann sich auch in Gewichtszunahme, vaginaler Trockenheit, mangelnder Libido und Schmerzen beim Sex, Irritationen der Harnröhre, Haarausfall, Gelenkbeschwerden, Stimmungsschwankungen und Angstörungen äussern. Oder vergisst du immer öfters in der Mitte eines Satzes, was du eigentlich sagen wolltest? Stülpen sich Depressionen wie ein dunkler Vorhang über dein Leben?

Wenn du unter Symptomen leidest, ist es schwierig, sich selber darin zu bestärken, dass wir eigentlich nicht krank sind, sondern auf dem Weg in einen neuen Lebensabschnitt.


Zs ist Zeit, Abschied von unserer Fruchtbarkeit zu nehmen, eine vorübergehende Bilanz unseres Lebens zu ziehen, unsere Beziehungen, unsere Arbeit, unsere Projekte und unser Zuhause zu hinterfragen und dann längst anstehende Pläne endlich zu verwirklichen. Zuwendung zu unserem Inneren (und Äusseren) ist allerspätestens ab jetzt unabdingbar.


Die Frauenheilkunde ist eine wunderbare Wegbegleiterin durch die stürmischen Wogen dieser Wechselzeit und kennt Werkzeuge, um plagende Symptome zu behandeln, den (mitunter noch nicht so) übergangswilligen Hormonhaushalt harmonisieren, die Ausleitorgane – insbesondere die Leber als Mutter aller Organe – zu stärken und deine Konstitution zu unterstützen. Sei dies im Gespräch, mit wunderbaren Frauenheilpflanzen, Vitalpilzen und sanften Körpertherapien wie der Therapeutischen Frauen-Massage.



114 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Frauenheilkunde

bottom of page